Achtung! Vranek sieht ganz harmlos aus

Achtung_Vranek_alt

Zuerst haben wir gar nicht die Absicht gehabt, alles aufzuschreiben, weil wir geglaubt haben, dass der Prihoda, der Reporter beim Tagblatt ist, die Geschichte als Fortsetzungsserie bringen wird, das hat er nämlich versprochen. Wir haben Tag für Tag das Tagblatt studiert. Von vorne, von der Weltlage über den Mordprozess und die Kochrezepte bis zum letzten Fuzerl Unterliga-Fußball. Nie ist auch nur ein Satz über uns drin gestanden.

Dr. Friedemann Vranek, ein frühpensionierter Mathematiklehrer, lebt als Untermieter bei der Familie Binder. Wenn ihm ein Kind begegnet, beginnt er heftig zu zittern. Er sieht zwar harmlos aus, aber eines Tages entdeckt die zwölfjährige Lele Binder, die ihn ohnehin nicht mag, dass er einen Schülerregulierungsapparat, kurz SRA genannt, erfunden hat und damit die gesamte Kindheit der Welt bedroht. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Kellerclubs versucht nun Lele die knapp vor dem Abschluss stehenden Aufzeichnungen Vraneks zu „entführen“. Kaum ist dies gelungen, verschwinden die Papiere auf unerklärliche Weise – durch Diebstahl? Und die aufregende Jagd muss von neuem beginnen ...

Hardcover
Jugend & Volk
ISBN 9783714118001
Erscheinungsjahr: 1974

Dr. Friedemann Vranek, ein frühpensionierter Mathematiklehrer, lebt als Untermieter bei der Familie Binder. Wenn ihm ein Kind begegnet, beginnt er heftig zu zittern. Er sieht zwar harmlos aus, aber eines Tages entdeckt die zwölfjährige Lele Binder, die ihn ohnehin nicht mag, dass er einen Schülerregulierungsapparat, kurz SRA genannt, erfunden hat und damit die gesamte Kindheit der Welt bedroht. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Kellerclubs versucht nun Lele die knapp vor dem Abschluss stehenden Aufzeichnungen Vraneks zu „entführen“. Kaum ist dies gelungen, verschwinden die Papiere auf unerklärliche Weise – durch Diebstahl? Und die aufregende Jagd muss von neuem beginnen ...

Hardcover
Jugend & Volk
ISBN 9783714118001
Erscheinungsjahr: 1974
Buch
Buch
Film
FILM

Übersetzungen

Niederländisch (1980): De wraak van de kelderclub, Utrecht ; Antwerpen : A.W. Bruna & Zoon
Griechisch (1982): Prosochē o Vranek phainetai akindynos, Athēna : Ekdoseis Tekmērio
Schwedisch (1982): Varning för Vranek, Malmö: Bergh
Schwedisch (1982): Varning för Vranek : en bok, Malmö ; Stuttgart ; Zürich : Bergh
Japanisch (1987): Buranekkusan ni gotyûi, Tokyo: Iwanami syoten
Japanisch (1987): Buranekkusan ni gochui, 岩波書店
Französisch (1991): Méfiance! Vranek a l'air inoffensif, Paris: l'École des loisirs
Französisch (1992): Méfiance ! Vranek a l'air inoffensif, Paris: l'École des loisirs
Französisch (1993): Méfiance ! Vranek a l'air inoffensif, Paris: l'École des loisirs
Französisch (1993): Méfiance! Vranek a l'air inoffensif, Paris : l'école des loisirs
Italienisch (1995): Occhio al professore!, Firenze : Giunti
Italienisch (1997): Occhio al professore!, Firenze [Italy] : Giunti
Schwedisch (2006): Varning för Vranek : en bok, Enskede : TPB
Italienisch (2007): Occhio al professore!, Firenze, Milano: Giunti
Katalanisch (2010): Atenció! en Vranek sembla del tot inofensiu!, [Barcelona] Ed. Bambú
Spanisch (2010): ¡Ojo! ¡Vranek parece totalmente inofensivo!, Barcelona Ed. Bambú
Chinesisch (2013): Wei an te bo shi de yin mou, Shang hai Shao nian er tong chu ban she
Italienisch (2019): Occhio al professore!, Firenze ; Milano : Giunti