Der Wauga

Wauga

Und wenn die Oma den Wauga fragte, was denn am Vormittag in der Schule so passiert sei, dann hatte der Wauga auch immer viel zu erzählen.
Einmal erzählte er der Oma: ,Heute ist die Frau Lehrerin im weißen Brautkleid in die Schule gekommen. Weil sie zu Mittag, gleich nach der Schule, auf dem Standesamt den Lehrer von der 4A heiraten wollte. Wunderschön war die Frau Lehrerin. Aber in der Turnstunde dann, da hat sie uns einen Purzelbaum in den Ringen vorgemacht, und dabei hat sich ihr Brautschleier in der Sprossenwand verfangen. Ein riesiges Loch hat der Brautschleier bekommen.‘

Der Wauga ist acht Jahre alt und findet sein Leben ein bisschen langweilig. Darum denkt er sich Geschichten aus. Und diese Geschichten will er natürlich auch erzählen. Aber ausgedachte Geschichten interessieren die Leute nicht besonders. Darum erzählt der Wauga seine Geschichten so, als hätte er sie wirklich erlebt. Und das führt manchmal zu Komplikationen ...

Hardcover
Beltz & Gelberg
ISBN 9783224112087
Erscheinungsjahr: 1985
Illustrationen/Fotos: Christiana Nöstlinger

Der Wauga ist acht Jahre alt und findet sein Leben ein bisschen langweilig. Darum denkt er sich Geschichten aus. Und diese Geschichten will er natürlich auch erzählen. Aber ausgedachte Geschichten interessieren die Leute nicht besonders. Darum erzählt der Wauga seine Geschichten so, als hätte er sie wirklich erlebt. Und das führt manchmal zu Komplikationen ...

Hardcover
Beltz & Gelberg
ISBN 9783224112087
Erscheinungsjahr: 1985
Illustrationen/Fotos: Christiana Nöstlinger
Buch
Buch

Übersetzungen

Dänisch (1986): Orv! Manner!, Bagsværd: Carlsen
Niederländisch (1986): Potsie, Averbode: Alitora
Schwedisch (1986): Och det är alldeles sant!, Stockholm: Bergh
Hebräisch (1987): Devarim she-qaru be-emet, Givatayim: Massadah
Hebräisch (1987): Devarim she-ḳaru be-emet o Ṿaʼugah, Ramat Gan : Masadah
Niederländisch (1990): Potsie, Averbode, Apeldoorn: Altiora
Spanisch (1994): Chachi, Madrid: Bruño
Italienisch (2000): Il Wauga, [Milano] : Salani
Spanisch (2003): Chachi, Madrid: Bruño
Schwedisch (2003): Och det är alldeles sant!, Enskede : Iris Intermedia
Lettisch (2007): Vaukšķis, Rīga: Zvaigzne ABC
Spanisch (2012): Chachi, Madri : Grupo Editorial Bruño