Dschi-Dsche-i Dschunior. Wischerbriefe.

Dschi-Dsche-i Dschunior.
Dschi_Dsche-i_CD_Ö1.

Wischer gibt es. Weil es einfach alles gibt, darum gibt es auch Wischer. Aber die weitverbreitete Meinung, dass sie auf einem anderen Stern wohnen, ist grundfalsch. Der Grund ist: Die Sterne, soweit wir sie kennen, sind unbewohnt. Kein Mensch, kein Tier, kein Wischer, nicht einmal eine Blume lebt dort.

Dschi-Dsche-i Dschunior ist ein Jungwisch. Von ihm gibt es neben den Tonbändern, die im Radio 1979 gesendet wurden, auch Briefe. Und wenn er ein ehrlicher, kleiner aufrichtiger Wisch ist, dann entspricht alles, was er seinen Kollegen übers Radio geflüstert hat und was er in seinen Briefen an die Kollegen gegriffelt hat, genau der Wischerwirklichkeit. So ein Jungwisch hat nämlich wie unsereins seine Freuden und seine Konflikte und seine Annehmlichkeiten und Betrüblichkeiten.

Erstmals erschienen: 1978

Hardcover
Jugend & Volk
ISBN 978-3714113303
Erscheinungsjahr: 1979
Illustrationen/Fotos: Franz Sales Sklenitzka
Ö1 Edition
ISBN ORF-CD 813 | Best.nr. 2018174
Erscheinungsjahr: 2019
Sprecher/in: Wolfgang Hübsch
Dauer: 60:00

Dschi-Dsche-i Dschunior ist ein Jungwisch. Von ihm gibt es neben den Tonbändern, die im Radio 1979 gesendet wurden, auch Briefe. Und wenn er ein ehrlicher, kleiner aufrichtiger Wisch ist, dann entspricht alles, was er seinen Kollegen übers Radio geflüstert hat und was er in seinen Briefen an die Kollegen gegriffelt hat, genau der Wischerwirklichkeit. So ein Jungwisch hat nämlich wie unsereins seine Freuden und seine Konflikte und seine Annehmlichkeiten und Betrüblichkeiten.

Hardcover
Jugend & Volk
ISBN 978-3714113303
Erscheinungsjahr: 1979
Illustrationen/Fotos: Franz Sales Sklenitzka
Ö1 Edition
ISBN ORF-CD 813 | Best.nr. 2018174
Erscheinungsjahr: 2019
Sprecher/in: Wolfgang Hübsch
Dauer: 60:00
Wischer Hits_2001
Jumbo
ISBN 9783895920707
Erscheinungsjahr: 2001
Sprecher/in: Wolfgang Hübsch
Dauer: 50:00
Dschi-Dsche-i LP_1979
ORF K-Tel
Erscheinungsjahr: 1979
Sprecher/in: Wolfgang Hübsch
Buch
Buch
Hörbuch
Hörbuch
Radio
Radio

Rezension Dschi-Dsche-i Dschunior

„Christine Nöstlinger hat mit der Wischer-Idee eine neue Form für die Kinderliteratur entdeckt, die kaum eindeutige Vorbilder hat. Nicht daß nicht immer wieder mit Sprache gespielt worden wäre, daß nicht immer wieder menschenähnliche Wesen an Stelle von Menschen aufgetreten wären. Aber hier hat etwas stattgefunden, das die Idylle vermeidet und trotz aller äußeren Andersartigkeit mittendrin ist.“

DIE ZEIT, 1980

Dschi-Dsche-i Dschunior. Nachhilfe-Stunde | A 1979

TV-Serie für Wir-Extra 
Produktion: ORF

Übersetzungen

Schwedisch (1983): Hej kära kamrater!: vättebrev, Malmö, Stuttgart ; Zürich: Bergh
Schwedisch (1983): Hej kära kamrater!: vättebrev, Malmö: Bergh
Schwedisch (2003): Hej kära kamrater! : vättebrev, Stockholm : Bergh ; Enskede : TPB ; Lund : Btj