Einer

Einer__Beltz_Gelberg

Es war einmal einer, der hatte niemanden und nichts. Der hatte keinen Vater und keine Mutter und keinen Bruder und keine Schwester und keinen Freund und keine Frau. Der hatte kein Haus und kein Bett und keinen Tisch und keinen Geldbeutel und kein Buch und keinen Regenschirm. Der hatte nicht einmal einen Namen.

Einer hat keinen Namen und kein Zuhause. Doch dann trifft er die kugelrunde Frau ... auch wenn er weggeht, weiß sie, dass er wiederkommen wird: „Aber wenn man wiederkommen will, muss man zuerst einmal weggehen.“

Erstmals erschienen: 1980

Hardcover
Beltz & Gelberg
ISBN 9783407793867
Erscheinungsjahr: 2007
Illustrationen/Fotos: Janosch

Einer hat keinen Namen und kein Zuhause. Doch dann trifft er die kugelrunde Frau ... auch wenn er weggeht, weiß sie, dass er wiederkommen wird: „Aber wenn man wiederkommen will, muss man zuerst einmal weggehen.“

Hardcover
Beltz & Gelberg
ISBN 9783407793867
Erscheinungsjahr: 2007
Illustrationen/Fotos: Janosch
Buch
Buch
Figur
Figur

Rezension Einer

„Eine ganz unvergessliche, wunderbar einfühlsame warme Liebesgeschichte.“

SOLOTHURNER ZEITUNG

Übersetzungen

Schwedisch (1982): Ingen särskild, Malmö: Bergh
Spanisch (1985): Uno, Madrid: Alfaguara
Niederländisch (1987): Iemand, Kampen: La Rivière & Voorhoeve
Spanisch (1987): Uno, Madrid: Alfaguara
Schwedisch (1988): Ingen särskild, Stockholm: Litteraturfrämjandet
Schwedisch (1988): Ingen särskild, Stockholm : Litteraturfrämjandet
Französisch (1989): Quelqu'un, Paris: Messidor-la Farandole
Galicisch (2002): Un, Vigo: Xerais de Galicia
Schwedisch (2006): Ingen Särskild, Stockholm : Berg ; Enskede : TPB ; Lund : Btj
Französisch (2011): Quelqu'un, Genève Joie de lire
Chinesisch (2012): Einer, Jieli Chubanshe