Der liebe Herr Teufel

Der liebe Herr Teufel_Fischer
Der liebe Herr Teufel_Fischer
Teufel_Grammophon

Alle Teufel haben über der Stirn Hörner. Früher galten Teufel mit großen Hörnern als hübsch. Jetzt sind in der Hölle ganz kleine Hörner modern. Viele Leute behaupten, dass Teufel einen Pferdefuß haben, doch das stimmt nicht. Jeder Teufel hat zwei Füße mit je fünf Zehen. Dass Teufel stinken ist wahr, sie benutzen Mundwasser und Seife und Parfums, die nach faulen Eiern riechen. Ohne Seife, Mundwasser und Parfums würden die Teufel nach Maiglöckchen riechen.

In der Hölle ist man beunruhigt: Die Geschäfte gehen schlecht, seeehr schlecht! Familie Teufel fürchtet ernsthaft um ihre Existenz. Teufelspakte, böse Einflüsterungen – das alles braucht dieser Tage niemand mehr, denn die Menschen sind von ganz alleine böse. Nur ein einziges glückliches und herzensgutes Paar (die Brunners) ist noch übrig. Und die widersetzen sich allen teuflischen Bemühungen. Ausgerechnet der kleine Belze bekommt nun die Aufgabe, die Brunners böse und unglücklich zu machen. Doch Belze ist – teuflisch gesehen – eine Niete. Er kann weder einflüstern noch Angstnachthemden nähen und schon gar keine Lügennetze stricken. Kurz: Belze hat alles, was er in der Höllenschule gelernt hat, vergessen. Und so benimmt er sich bei den Brunners leider ganz unmöglich – teuflisch gesehen.

 

Erstmals erschienen: 1975

Taschenbuch
Fischer-Sauerländer
ISBN 9783733501280
Erscheinungsjahr: 2015
Illustrationen/Fotos: Antje von Stemm
Fischer KJB
ISBN 9783733602383
Erscheinungsjahr: 2010
Illustrationen/Fotos: Antje von Stemm
Deutsche Grammophon
ISBN 2546030
Sprecher/in: Friedrich W. Bauschulte, Jens Scholkmann, Gisela Trowe, Marga Maasberg, Hans Kemner, Sabine Postel, Manfred Böll
Dauer: 57:42

In der Hölle ist man beunruhigt: Die Geschäfte gehen schlecht, seeehr schlecht! Familie Teufel fürchtet ernsthaft um ihre Existenz. Teufelspakte, böse Einflüsterungen – das alles braucht dieser Tage niemand mehr, denn die Menschen sind von ganz alleine böse. Nur ein einziges glückliches und herzensgutes Paar (die Brunners) ist noch übrig. Und die widersetzen sich allen teuflischen Bemühungen. Ausgerechnet der kleine Belze bekommt nun die Aufgabe, die Brunners böse und unglücklich zu machen. Doch Belze ist – teuflisch gesehen – eine Niete. Er kann weder einflüstern noch Angstnachthemden nähen und schon gar keine Lügennetze stricken. Kurz: Belze hat alles, was er in der Höllenschule gelernt hat, vergessen. Und so benimmt er sich bei den Brunners leider ganz unmöglich – teuflisch gesehen.

 

Taschenbuch
Fischer-Sauerländer
ISBN 9783733501280
Erscheinungsjahr: 2015
Illustrationen/Fotos: Antje von Stemm
Fischer KJB
ISBN 9783733602383
Erscheinungsjahr: 2010
Illustrationen/Fotos: Antje von Stemm
Deutsche Grammophon
ISBN 2546030
Sprecher/in: Friedrich W. Bauschulte, Jens Scholkmann, Gisela Trowe, Marga Maasberg, Hans Kemner, Sabine Postel, Manfred Böll
Dauer: 57:42
Buch
Buch
Hörbuch
Hörbuch
E-Book
E-Book
Film
FILM

Übersetzungen

Japanisch (): Anata no neko mo akuma kamoshirenai, さ・え・ら書房
Schwedisch (1981): Den snälle herr Djävul, Malmö: Bergh
Japanisch (1997): Anata no neko mo akuma kamosirenai, Tokyo: Saera syobô
Spanisch (1998): Querido señor Diablo, Madrid: Gaviota
Katalanisch (1999): El simpàtic senyor Dimoni, Barcelona: Cadí
Italienisch (2000): L' hai fatta grossa, Belzebik!, Casale Monferrato (AL) Piemme Junior
Chinesisch (2003): Ke'Ai de mogui xiansheng, Beijing: Renmin wenxue chubanshe
Schwedisch (2003): Den snälle herr Djävul, Stockholm : Bergh ; Enskede : TPB ; Lund : Btj
Chinesisch (2003): Ke ai de mo gui xian sheng, Beijing Shi : Ren min wen xue chu ban she
Chinesisch (2003): Ke'ai de mogui xiansheng, Beijing: Renmin wenxue chubanshe
Spanisch (2007): Querido señor Diablo, México : Ediciones Gaviota : Comercial Lujoan : SEP : Comisión Nacional de Libros de Texto Gratuitos
Katalanisch (2010): El simpàtic senyor Dimoni, Barcelona : Cadí
Chinesisch (2014): Qin ai de mo gui xian sheng, Ji nan Ming tian chu ban she