Ich bin überhaupt dagegen, Kindern vorzuschreiben oder auch nur anzuraten, was sie lesen sollten. Kinder sind in der Lage, selbst das Richtige für sich auszusuchen.”

Paraphe Christine Nöstlinger

DVD & Stream: Geschichten vom Franz

Der Kino-Erfolg „Geschichten vom Franz" ist ab sofort auf DVD erhältlich und wer lieber streamt, kann den Film auf AppleTV, BlueTV, Cinefilm, Filmingo, MyFilm und Sky sehen: Franz Fröstl ist neun Jahre alt, geht in Wien in die Schule und er weiß, leicht hat man es nicht als Kind. Erstens ist er kleiner als die anderen Kinder und zweitens wird seine Stimme hoch und piepsig, wenn er sich aufregt. Zu den Coolen von der Schule gehört man so definitiv nicht. Mithilfe seiner Freunde Gabi und Eberhard schmiedet er aber einen Plan... ob der gelingt? 

Premiere: Konrad in Innsbruck

Der Nöstlinger-Klassiker hatte Mitte November in den Innsbrucker Kammerspielen Premiere und erntete tolle Kritiken: „Bei dieser Premiere am Sonntag in den Kammerspielen wurde hemmungslos gelacht, nach Herzenslust geflucht und mit dem Popo zu wilder Musik gewackelt. Schon nach wenigen Minuten war klar: Diesen SchauspielerInnen werden viele Kinderherzen zufliegen! (...) Nöstlinger wendet mit dem Vertauschen der Rollen einen einfachen, aber brillanten Kunstgriff an: Frau Bartolotti verhält sich wie ein Kind, Konrad hingegen wie ein vernünftiger Erwachsener. Schonungslos legt die Grande Dame der österreichischen Kinderliteratur damit die Absurdität von pädagogischem Disziplinierungswahn offen."
Das Stück ist noch bis 8.1.2023 zu sehen. Mehr Infos & Karten

Hier geht's zur ganzen Kritik der „Tiroler Tageszeitung“

Vorlesetag 2022

Anlässlich des heurigen Vorlesetags am 18.11.2022 hat Thalia ein eigenes Buch, in Kooperation mit dem Verlag Oetinger, herausgebracht: „Mein großer Vorleseschatz“, u.a. mit Geschichten von Kirsten Boie, Astrid Lindgren, Paul Maar, Christine Nöstlinger und Cornelia Funke. Die ausgewählten Erzählungen drehen sich um Familientrubel und Freundschaft, Traum- und Märchengestalten, Lustiges, Spannendes und Tierisches – mit vielen farbigen Illustrationen zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab vier Jahren. Das Buch kostet 12,95 Euro. Für jedes Buch, das bis zum 31. Dezember 2022 verkauft wird, spendet Thalia einen Euro an die Stiftung Lesen. 

DVD & Stream: Geschichten vom Franz

Der Kino-Erfolg „Geschichten vom Franz" ist ab sofort auf DVD erhältlich und wer lieber streamt, kann den Film auf AppleTV, BlueTV, Cinefilm, Filmingo, MyFilm und Sky sehen: Franz Fröstl ist neun Jahre alt, geht in Wien in die Schule und er weiß, leicht hat man es nicht als Kind. Erstens ist er kleiner als die anderen Kinder und zweitens wird seine Stimme hoch und piepsig, wenn er sich aufregt. Zu den Coolen von der Schule gehört man so definitiv nicht. Mithilfe seiner Freunde Gabi und Eberhard schmiedet er aber einen Plan... ob der gelingt? 

Premiere: Konrad in Innsbruck

Der Nöstlinger-Klassiker hatte Mitte November in den Innsbrucker Kammerspielen Premiere und erntete tolle Kritiken: „Bei dieser Premiere am Sonntag in den Kammerspielen wurde hemmungslos gelacht, nach Herzenslust geflucht und mit dem Popo zu wilder Musik gewackelt. Schon nach wenigen Minuten war klar: Diesen SchauspielerInnen werden viele Kinderherzen zufliegen! (...) Nöstlinger wendet mit dem Vertauschen der Rollen einen einfachen, aber brillanten Kunstgriff an: Frau Bartolotti verhält sich wie ein Kind, Konrad hingegen wie ein vernünftiger Erwachsener. Schonungslos legt die Grande Dame der österreichischen Kinderliteratur damit die Absurdität von pädagogischem Disziplinierungswahn offen."
Das Stück ist noch bis 8.1.2023 zu sehen. Mehr Infos & Karten

Hier geht's zur ganzen Kritik der „Tiroler Tageszeitung“

Vorlesetag 2022

Anlässlich des heurigen Vorlesetags am 18.11.2022 hat Thalia ein eigenes Buch, in Kooperation mit dem Verlag Oetinger, herausgebracht: „Mein großer Vorleseschatz“, u.a. mit Geschichten von Kirsten Boie, Astrid Lindgren, Paul Maar, Christine Nöstlinger und Cornelia Funke. Die ausgewählten Erzählungen drehen sich um Familientrubel und Freundschaft, Traum- und Märchengestalten, Lustiges, Spannendes und Tierisches – mit vielen farbigen Illustrationen zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab vier Jahren. Das Buch kostet 12,95 Euro. Für jedes Buch, das bis zum 31. Dezember 2022 verkauft wird, spendet Thalia einen Euro an die Stiftung Lesen.